Technologie im Fokus: Bystronic lanciert digitales Magazin Naratek

Technologie im Fokus: Bystronic lanciert digitales Magazin Naratek

Januar 2020

Neue Technologien bieten viel Stoff für Geschichten. Diese überraschend und bildstark zu erzählen, steht beim digitalen Magazin Naratek im Vordergrund. Bewusst im Hintergrund bleibt die Initiantin der zweisprachigen Plattform, das Schweizer Industrieunternehmen Bystronic.

Hinter jeder Technologie stecken Menschen mit dem Anspruch, die Zukunft zu gestalten. Naratek erzählt die Geschichten dieser Menschen. Neue Technologien und ihre Macher werden vorgestellt, Innovationen erklärt und Trends hinterfragt. Kurz: Naratek macht sich heute schon Gedanken über die Welt von morgen.

«Es geht um Themen, die wir aus fachlichem Interesse und persönlicher Neugierde verfolgen. Die Marke Bystronic steht dabei bewusst im Hintergrund», sagt Jean-Pierre Neuhaus, Chief Communications Officer Bystronic Group. «Naratek ist eine Wissensplattform, die sich nicht nur an unsere Kundinnen und Kunden richtet, sondern an alle, die sich für die Welt von morgen interessieren.»

Illustration Pflanzenfleisch

Konstruktiver Journalismus für Tech-Begeisterte

Naratek blickt über den Tellerrand der Industrie, in der Bystronic tätig ist, hinaus. Kunst, Wissenschaft, Gesellschaft und Technologie – an diesem Schnittpunkt werden neue Erkenntnisse recherchiert und Perspektiven vorgestellt, die Leserinnen und Leser inspirieren sollen. Zu Wort kommen etablierte Experten, aber auch Forscherinnen und Forscher sowie Querdenker der nächsten Generation.

Der aktuelle Diskurs über Technologie bewegt sich zwischen Euphorie und Pessimismus: Während manche dem blinden Fortschrittsglauben verfallen sind, stellen andere die Hegemonie der Tech-Giganten infrage. Naratek will zwischen diesen beiden Positionen vermitteln, mit «Constructive Journalism», der Chancen und Lösungen aufzeigt, den Fortschritt aber auch kritisch hinterfragt.

Publiziert wird, was für Erkenntnisgewinn sorgt

Die Plattform ist zweisprachig, alle Beiträge erscheinen auf Deutsch und Englisch. Das achtköpfige Redaktionsteam publiziert regelmässig News, Features, Interviews und Reportagen. Ergänzt wird das publizistische Angebot durch Beiträge von freien Journalistinnen und Journalisten. 

Datenschutzhinweis

Die Bystronic Website nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und Social Media Funktionen bereitzustellen. Datenschutzinformationen