RoboCup 2018: hftm.team.solidus startet in Montreal

RoboCup 2018: hftm.team.solidus startet in Montreal
Archived

Juni 2018

Für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft der Roboter wünscht Bystronic dem Schweizer hftm.team.solidus viel Erfolg. Der RoboCup 2018 findet vom 18. bis 23. Juni in Kanada statt.

Auch in diesem Jahr treten die Studierenden der Höheren Fachschule für Technik Mittelland (HFTM) aus Biel (Schweiz) mit ihrem Robotik-Team wieder zum RoboCup an. Die Weltmeisterschaft der intelligenten Roboter findet vom 18. bis 23. Juni in Montreal (Kanada) statt.

Am RoboCup 2018 messen sich Teams aus rund 35 Ländern in den fünf Hauptdisziplinen: Fussball, Rettungsroboter, Industrie, Junior und Logistik. Das Schweizer hftm.team.solidus gehört in der Disziplin Logistik seit mehreren Jahren zu den führenden Teilnehmern. 2014 (in Brasilien) und 2017 (in Japan) gewann das Team Bronze, 2015 (in China) und 2016 (in Deutschland) sogar Silber.

Die Wettkampfbedingungen der Disziplin Logistik simulieren eine möglichst industrienahe Fertigungsumgebung. Eine Aufgabe besteht beispielsweise darin, drei Roboter im Voraus so zu programmieren, dass sie gemeinsam spezielle Produkte fertigen. Dabei planen, realisieren und optimieren die Roboter den Produktionsprozess. Am Ende liefern sie ein fertiges Produkt. Die Teams dürfen ihre Roboter mit Sensoren oder Rechengeräten erweitern und vor dem Wettkampf programmieren. Während der 20-minütigen Wettkampfsequenz müssen die Roboter komplett autonom arbeiten und dürfen nicht fremdgesteuert werden.

Das hftm.team.solidus formiert sich jedes Jahr aufs Neue und besteht immer aus Studierenden des Vollzeit-Studiengangs Systemtechnik der HFTM im zweiten Studienjahr. Bystronic unterstützt das Team seit 2015 als Hauptsponsor. Für die Teilnahme am RoboCup 2018 wünschen wir dem hftm.team.solidus viel Erfolg und drücken fest die Daumen.

Das hftm.team.solidus 2018 besteht aus Studierenden des Studiengangs Systemtechnik und Dozenten der Höheren Fachschule für Technik Mittelland (HFTM).
Das hftm.team.solidus 2018 besteht aus Studierenden des Studiengangs Systemtechnik und Dozenten der Höheren Fachschule für Technik Mittelland (HFTM).

Datenschutzhinweis

Bystronic verwendet „erforderliche Cookies“, um den Betrieb der Website zu gewährleisten, „Präferenz-Cookies“, um Ihr Website-Erlebnis zu optimieren, und „Marketing und Analyse-Cookies“, die von Dritten verwendet werden, um Marketingmassnahmen z.B. auf sozialen Medien zu personalisieren.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf jeder Seite unten auf den Link „Cookie-Einstellungen“ klicken. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.